Landshut/Auloh. Am „Tag des Baumes", Montag, 30. April,  wird Oberbürgermeister Hans Rampf gemeinsam mit Schülern der Grundschule Konradin um 11.00 Uhr in Auloh einen Ginkgobaum an der Memel-/Donaustraße pflanzen. Aufgrund der fehlenden Eingrünung und zugleich zur Betonung und Auflockerung des dortigen Platzes wurde der Standort zur Baumpflanzung gewählt. Vor dem neugepflanzten Baum soll dann auch eine Sitzbank aufgestellt werden.

Geld 01Ab dem 1. Januar 2012 kann ein Kontoguthaben im Fall einer Pfändung nur noch auf einem sogenannten P- Konto (Pfändungsschutzkonto) geschützt werden. Dies gilt für alle Einkommens- arten insbesondere auch für Sozialleistungen, welche bisher noch für eine Frist von zwei bzw. vier Wochen besonders geschützt waren. Wer ab diesem Datum eine Pfändung hat, muss damit rechnen, dass seine Leistungen weg sind.

WeihnachtshilfeVielen hilfsbedürftigen Menschen im Stadtgebiet, die mit einem Schicksalsschlag zu kämpfen haben, konnte Oberbürgermeister Hans Rampf (links) mit seiner vor drei Jahren ins Leben gerufenen Aktion „Direkthilfe“ Dank der karitativen Spenden vieler Bürgerinnen und Bürger bereits eine kleine finanzielle Freude bereiten.

rundschau 24 unterstützen

Vielen Dank für Ihre Bereitschaft die Arbeit der landshuter rundschau via PayPal zu unterstützen.

Wo verzichten, um zu sparen?

Welches Projekt der Finanzen zu liebe, auf die längere Bank schieben?

Was - Wann - Wo?

November 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1