Die brutalle Tat geschah heute, Freitag, (1.03.), gegen 16 Uhr in Ergolding, an einem beliebten Treff Jugendlicher zwischen Sportheim und der Baustelle neues Gymnasiums. Ein 19-jähriger Italiener, angeblich erst kurz zuvor aus der Justizvollzugsanstalt entlassen, schlug einen 15-jährigen Landshuter grundlos nach einem kurzen Wortwechsel zusammen. - Erst am Samtagvormittag kam der offizielle Polizeibericht (siehe weiter unten).